Schulung Sex Klara

Ich bin Bernd 43 Jahre alt, lebe mit meiner 18jährigen Tochter Klara allein in unserem Einfamilienhaus. Meine Frau ist vor 5 Jahren an Krebs gestorben, seitdem sind wir zwei allein im Haus. Meine Tochter sorgt für mich, sie geht im letzten Jahr zum Gymnasium und will dann bei uns in der Stadt zur Uni und Architektur studieren. Bisher hatte Klara noch keinen Freund, sowie ich das mitbekommen habe. Aber mit 18 Jahren steigt doch das Verlangen in der Sexualität aktiv zu werden. So habe ich des öfteren mitbekommen das Klara sich selbst befriedigt. Es war des öffteren ein genüssliches Stöhnen aus ihrem Zimmer zu hören. Einmal kam ich gerade aus dem Bad, hatte vorher Klara stöhnen gehört und wollte in mein Zimmer gehen, da kam sie gerade aus ihrem Zimmer und lief mir fast in die Arme. Sie war verschwitzt und hatte einen hochroten Kopf. Na, dachte ich, da hat wohl wieder jemand Spaß gehabt.Ich selbst hatte mir eine kleine Pornosammlung auf meinen Rechner gezogen und wichste seid meine Frau gestorben war immer mal wieder. Ich hatte mir einen Teil der Unterwäsche von meiner Frau behalten und spritzte immer mal wieder in einen der Slips oder BHs meiner Frau.Ich ging also in mein Zimmer und fand das ziemlich erregend das meine Tochter gerade zum Höhepunkt gekommen war und mir fast in die Arme lief. Bei dem Gedanken daran stand mein Schwanz und wurde immer größer. Ich nahm mir einen Slip von meiner Frau, setzte mich an den Rechner und betrachtete Bilder von unserem ersten Sommerurlaub. Dort war meine Frau auf einigen Bildern nackt zu sehen und ich wichste mir meinen Schwanz. Unsere Tochter bekam immer mehr Ähnlichkeit mit meiner Frau und ich hatte manchmal den Wunsch mit ihr zu schlafen, aber das geht ja als Vater nicht.Ich saß also vor meinen PC und schaute mir die Nacktfotos meiner Frau an, dabei bemerkte ich nicht das meine Tochter ins Zimmer gekommen ist. Sie stand hinter mir und beobachtete wie ich mir meinen Schwanz rieb. Sie erkannte sofort ihre Mutter und entdeckte auch ihre Ähnlichkeit. Es dauerte nicht lange und ich spritzte alles in den Slip meiner Frau. Klara beobachtete das genau. Ich lehnte mich zurück auf meinen Schreibtischstuhl und bemerkte meine Tochter, die nur in Slip und BH vor mir stand. Ich schaute sie an und fragte, wie lange bist du schon hier. Sie lächelte mich an und sagte, lange genug um zu sehen wie du abspritzt. Ich wusste gar nicht das du noch Unterwäsche von Mutter hast. Ich schaute sie an und sagte, ich bin auch nur ein Mann und da gibt es Bedürfnisse die befriedigt werden wollen, ist ja bei dir nicht anders. Klara schaute mich fragend an. Ich sagte, Klara, ich habe doch eben mitbekommen das du es dir selbst gemacht hast und so wie du ausgesehen hast als du mir auf dem Flur entgegen gekommen bist, so hat deine Mutter auch immer ausgesehen wenn wir Sex gehabt haben. Klara bekam einen roten Kopf und ging in ihr Zimmer. Ich reinigte mich und klopfte dann an die Zimmertür von Klara. Klara sagte ganz leis, ja komm rein. Ich ging zu ihr ans Bett, setzte mich auf die Kante und fragte, schämst du dich jetzt dafür? Das musst du nicht, in deinem Alter hat man den Wunsch mal Sex zu haben und wenn niemand da ist mit dem man es tun möchte, dann hilft nur die Hand oder ein Dildo. Ich lächelte sie an und sie lächelte zurück. Weist du Papa, ich könnte ja sicher jemanden haben, aber ich trau mich nicht weil ich gar keine Erfahrung habe. Ich habe Angst alles falsch zu machen und das ich dann ausgelacht werde. Ich schaute meine Tochter an und sagte, willst du die ersten Erfahrungen mit einem Mann machen der selbst Erfahrung hat und dich an die Hand nimmt? Sie strahlte mich an und sagte, ja das möchte ich. Würdest Du mir das beibringen? Ich schaute sie groß an und sagte, Klara das geht nicht, ich bin dein Vater. Sie lächelte mich an und sagte, brauchst keine Angst zu haben, schwanger werde ich nicht, ich nehme schon eine ganze Weile die Pille und stell dir einfach vor ich wäre deine Frau. So wie ich gesehen habe sehe ich genauso aus wie Mutter früher.Ich schaute meine Tochter an und während des Gesprächs ist mein kleiner Freund erwacht und drückte gegen die Schlafanzughose. Das ist auch Klara nicht entgangen. Sie kam näher, gab mir einen Kuss auf die Wange und küsste sich runter bis zum Hals. Sie schaute auf, kam hoch und küsste mich auf den Mund. Ihre Zunge drang in meinen Mund ein und ich konnte nicht anders als den Kuss erwiedern. Ich nahm meine Tochter in den Arm und wir küssten uns, es war so als wenn meine Frau bei mir wäre. Ich steichelte den Rücken rauf und runter, streichelte ihre Seiten und berührte dabei immer mal wieder den Ansatz ihrer üppigen Brüste. Ich wagte mehr und nahm eine Brust in meine Hand, sie hatte eine genauso große Oberweite wie ihre Mutter. Man war das schön mal wieder eine volle Frauenbrust in der Hand zu halten. Ich knetete ihren Busen und merkte wie sich die Nippen aufstellten. Klara stöhnte leise und fuhr mit ihrer Hand hinter meinen Hosenbund und griff sich meinen Schwanz. Sie begann mich zu wichsen. Ich öffnete den BH und zog ihr das Ding aus, nun hatte ich einen wunderbaren Blick auf ihren vollen Busen. Ich küsste mich vom Hals, über die Schultern bis zu ihren vollen Brüsten. Ich saugte und lutschte, ich spielte mit der Zunge an ihren Nippeln und Klara wurde immer unruhiger. Ich drückte sie wieder aufs Bett und zog ihr den Slip aus. Meine Tochter war nicht rasiert und hatte einen vollen Busch zwischen den Beinen. Ich bückte mich runter und suchte den Kitzler. Als ich ihn gefunden hatte spielte ich mit meiner Zunge daran, ich umkreiste ihn immer wieder oder drückte mit der Zunge darauf. Dann spaltete ich ihre Schamlippen mit meiner Zunge und drückte diese so tief es ging in ihre Lusthöle. Klara wand sich vor Glück. Nun saugte ich an ihrem Kitzler bis sie ihrem ersten Orgasmus mit einem Mann hatte. In der zwischenzeit hatte mich Klara immer weiter gewichst und ich stand kurz davor abzuspritzen. Ich hielt ihr meinen Schwanz direkt vor ihren Mund und Klara verstand. Sie nahm meinen Ständer in den Mund und nach drei bis viermal stoßen spritzte ich alles in ihren Rachen. Klara schluckte alle runter. Sie sah mich an und sagte, boh ey, mit einem Mann ist das viel schöner als allein und dein Sperma schmeckt super, das können wir gern wiederholen. Ich steichelte Klara und es dauerte gar nicht lange da stand mein Schwanz wieder. Ich legte Klara auf den Rücken, spreizte ihre jungen Schenkel und dirigierte meinen Schwanz an ihr Mädchenloch. Ich drückte ganz vorsichtig meine Eichel zwischen ihre Schamlippen und zog mich dann wieder zurück. Klara flüsterte mir ins Ohr, bitte steck ihn ganz rein, bitte. Ich drückte meinen Schwanz wieder gegen ihr Loch und glitt nun etwas weiter in sie rein und blieb so stehen. Klara wurde ganz unruhig und drängte mich weiter zu machen. Ich zog mich ein wenig zurück um wieder meinen Schwanz in meine Tochter zu drücken, im selben Augenblich drückte mir Klara ihr Becken entgegen, sodass ich ganz in ihr steckte. Ich zog noch einmal zurück und rammte ihr dann die ganze länge meines Schwanzes in den schlanken Körper. Ich stieß mit meinen Körper voll auf Klara. Ich reizte dadurch ihren Kitzler. Klara stöhnte und wand sich unter meinen Stößen. Ich berührte immer wieder ihre Gebärmutter, was Klara wie ein elektrischer Schlag durchfuhr. Wir zwei fickten und ficken. Auf einmal spürte ich wie Klaras Unterleib zu zucken anfing, sie umschloss mich immer fester und ich stieß immer schneller zu. Dann spritzte ich ihr meine ganze Ladung in den Unterleib. Klara schrie vor Glück, sie ging genauso ab wie damals ihre Mutter. Ich blieb noch in ihr bis mein Schwanz den Weg allein aus ihrem Loch fand. Wie kuschelten noch und steichelten uns, dann schliefen wir ein. Am Morgen wurden wir wach und dich sah meine Frau neben mir liegen, es war natürlich meine Tochter, aber sie sah genauso aus. Ihre dicken Titten, das schmale Becken, der Haarbusch zwischen den Beinen. Ich begann meine Tochter zu lecken und merkte bald wie feucht sie wurde. Meine Tochter drückte mich auf den Rücken, rückte runter zwischen meine Beine und bließ mir meinen Schwanz auf volle Größe. Dann setzte sie sich auf mich, ließ sich ganz langsam auf meinen Schwanz runter und fickte mich in Reiterstellung. Die dicken Brüste wippen vor meinen Augen auf und ab. Ich griff mir die Titten meiner Tochter und knetete sie kräftig durch. Meine Tochter stöhnte vor Geilheit und konnte nicht genug bekommen. Als ihre Muschi anfing zu zucken erhöhte ich das Ficktempo und ich gab ihr alles was ein Mann geben konnte. Die Soße lief an ihren Beinen runter auf meinen Bauch. Wir zwei gingen dann duschen und Frühstücken. Ich führte meine Tochter in die Kunst der Liebe ein und es dauerte gar nicht lange da brachte sie ihren ersten Freund mit nach Hause. Ich dachte, naja, dann ist das mit dem Sex jetzt wieder vorbei, doch meine Tochter dankte mir die gute Schule und wir zwei haben mindestens einmal in der Woche einen „Schulungstermin“.

Deutsche Porno:

porno mit sexy klara , sexy klara

Schulung Sex Klara

0% 0 Raten
  • Ansichten: 342

    Hinzugefügt: 1 Jahr vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno -

    Online porn video at mobile phone


    "sex geschichten mit tieren"pornokalle.com"meine geile frau""pornos filme""tante uschi porn""meine geile oma""bruder fickt schwester geschichte""deutsche porns""sexgeschichten bruder schwester""escort porno"pornobitte"kostenlos deutsch porno""sexgeschichten familie""arschloch lecken""heisse pornos""erotische geschichten tante""weight gain geschichten""kostenlose porno geschichten""opa sex geschichten""gamescom porn""hart porno""bi sex geschichten""porno tiere""sexgeschichten folter""rapunzel porno""im wald vergewaltigt porno""kleine schwester sex geschichte""cuckhold geschichten""geile oma geschichten""alt jung porno""free x hamster""brazzers porno""larissa marolt porn""ehefrau besamt"hdpornos"porno hart""vater schwängert tochter porno"literotika.com"geile witwen""junge pornos""sexgeschichten mit tieren""bull porn""handy porno deutsch""kotzen porno""gina lisa lohfink porn""geiler opa""sport porn""oma sexgeschichten""sex geschichte""deutsche hardcore pornos""german cuckold""inzest stories""porn geschichten""extreme sexgeschichten""mädchensex com""geschwister porn""sexgeschichte hund""gay porno deutsch""geschwister porno""vergewaltigt sexgeschichten""gratis deutsche pornos""kotzen porno""sabine porno""alter mann fickt junge frau""deutsche pornofilm""hund leckt muschi""sex mit krankenschwester""gay porno deutsch""schwimmbad porno""free deutsche porno""hd pornofilme""fkk sex geschichten""russische pornos"xhamsterporn"hart porno""werner porn""schwarze pornos""schwanzvergleich porn""porn ente""geile schwägerin"fullhdpornoporno-sex"zur hure eingeritten""cuckold erlebnisse""schöne frauen porno""cap d'agde sex""inzest sexgeschichten""pornofilme kaufen""xhamster porno sonst""pferde porn"