Die Wichsgruppe

Während meines Studiums wohnte ich zusammen mit vier anderen Studenten in einer Wohngemeinschaft. Irgendwann – ich erinnere mich an den Anfang nicht mehr – haben wir angefangen, regelmässig gemeinsam zu wichsen. Dabei galt nur eine Regel: Analsex war verboten. Blasen, Fremdwichsen oder Hilfsmittel wie Fleshlights usw. waren erlaubt.Auch als wir alle schon unsere Studien abgeschlossen hatten, haben wir uns weiterhin einmal im Monat zum gemeinsamen Entsamen getroffen. Diese Wichstreffen liefen immer gleich ab. Wir zogen uns aus, schoben einen Porno in den Recorder, und wichsten unsere Schwänze. Unsere Frauen wussten davon und tolerierten es. „So bin ich wenigstens sicher, dass du keine andere fickst“, hatte meine Frau gesagt. Also trafen wir uns – einer war inzwischen erfolgreicher CEO einer Bank, einer Rechtsanwalt, zwei Lehrer und ich als Wirtschaftsberater – auch im vergangenen Monat. „Das nächste Mal bringe ich meinen Sohn mit. Er ist nun 18 und möchte auch mal eine harte Männerrunde erleben“, hatte Josef angekündigt. Er hatte als Banker eine internationale Karriere gemacht und schon allein der Gedanke, mit seinem Sohn zu wichsen, machte uns alle geil. Wie angekündigt, brachte Josef gestern also seinen Sohn David mit. Wie üblich zogen wir uns aus und sassen nun nackt da. Natürlich waren wir alle gespannt auf Davids Schwanz. Etwas scheu liess er seine Hose hinunter und stand nun auch komplett nackt vor uns. Er war sehr dünn und wirkte dank seinen langen schwarzen Locken fast ein bisschen feminin. Sein Schwanz war kahl rasiert und mittelgross. In seinem Sack hingen die Eier schön weit hinunter. Dieser Jungschwanz bildete einen schönen Kontrast zu unseren Altherrenschwänzen, die doch teilweise schon von grösseren Bäuchen begleitet waren.Da wir uns heute bei mir zuhause trafen, gab ich dem Jungen die Spielregeln bekannt und nachdem ich den Porno gestartet hatte, ergriff ich gleich seinen Schwanz und spielte ein bisschen damit herum. Auf dem Bildschirm wurde eine kleine, süsse Blondine von einem Typen hart durchgefickt. Ich spürte wie Davids Schwanz vom Zuschauen und meinen Bewegungen immer härter wurde. Mit der einen Hand knetete ich nun seine Eier, mit der anderen zog ich seine Vorhaut vor und zurück. Nach einer Weile kniete ich mich vor ihm hin und sein inzwischen ganz harter Schwanz drang in meinen Mund ein. Meine Zunge spielte mit seiner Vorhaut und umkreiste seine Eichel und ich konnte sein Lusttröpfchen schmecken. Gleichzeitig spürte ich, wie sein Vater meinen Schwanz wichste. Rundherum standen die anderen, schauten unseren Spiel zu und wichsten sich ihre Schwänze.Nach einer Weile wechselten wir die Positionen. David ergriff sich nun den Schwanz von Alexander, der im Gymnasium sein Lehrer gewesen war. Nach ein paar Wichsbewegungen beugte er sich hinunter und begann ihn zu blasen. Seinen geilen Jungenarsch streckte er dabei in die Höhe, so dass ich am liebsten gleich in ihn eingedrungen wäre. Schnell erinnierte ich mich an die Spielregeln und holte ich mein Fleshlight heraus. Ich stellte es David auf den Arsch und wichste mich damit.„Habt ihr gesehen, wie geil der Kern im Film auf die Möse der kleinen gespritzt hat?“ keuchte David. „Ich kann meinen Saft kaum mehr zurückhalten.“ „Warte noch ein bisschen. Wir wollen alle gemeinsam abspritzen“, ermahnte ihn sein Vater. Wir fünf Alten wichsten also weiter, während der Junge seinen Schwanz ein bisschen entspannen liess und uns zuschaute. Schliesslich war es auch bei uns soweit. David legte sich auf Sofa und wichste sich noch ein bisschen. Sein Samen schoss aus dem Jungenschwanz und fiel in grossen Tropfen auf seinen Bauch. Einer nach dem anderen standen wir nun vor ihn hin und spritzten auch auf seinen Bauch. Als sein Vater Josef dran war, massierte David ihm die Eier, während er eine Riesenladung auf dem Bauch seines Sohnes ergoss. Auf seinen Bauch war nun eine grosse Lache mit dem Samen von insgesamt sechs Männern. David vermengte ihn mit seinen Fingern und schleckte sich die Sosse ab den Fingern, bis fast nichts mehr auf seinem Bauch war.Das nächste Mal wird David wieder an unserem Wichsabend teilnehmen. Ich freue mich bereits jetzt auf seinen geilen Jungenschwanz…

Deutsche Porno:

wichsgruppe

Die Wichsgruppe

0% 0 Raten
  • Ansichten: 514

    Hinzugefügt: 2 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno -


    "ehefrau fickt fremd""sexgeschichten bruder""vorführung porn""melanie und der alte professor"studentensexspermacocktail"porno geschichten""mutti sexgeschichten""familie sex geschichte""opa bumst oma""schwiegermutter ficken""trucker porno""hart porno"hochzeitsfick"incest geschichten""redtube deutsch"bisexgeschichten"der umfang machts""porno pferd"familienhurepornogeschichten"free sexgeschichten""free sexgeschichten""porno frauentausch""sexgeschichte schwester""sexgeschichten gratis""oma fickt enkel geschichten""flüchtling gefickt""schwester sexgeschichten"familienschlampe"massage porno""pferde sex""tante sexgeschichten""free porno xhamster""sex mit krankenschwester""rotkäppchen porno""sylvie meis muschi"strumpfhosensex"tiere porno""putzfrauen sex""sex und porno""vater schwängert tochter"schulsex"frau fickt pferd geschichte""holland porn""ficken am morgen""sexgeschichte schwester""oma wichst enkel""tante uschi porn""free deutsche pornos""hund leckt muschi""gratis porno massage""oma opa sex""geile schwiegermutter""porno mit tieren""pferde sex geschichten""gay pornos kostenlos""sissy schlampe""porno melkmaschine""porno nutte""gut gefickt""frau fickt pferd geschichte""sex mit schwester geschichte""mom gefickt"allepornos"porno erzählungen""fotze zugenäht""schöne pornos""porno stories""xhamster und""harte pornos""mama pornos""pornos fingern""porno große titten""fick deine nachbarin""facesitting geschichte""bademantel porno""geschwister sexgeschichte"